Der Taucher verpflichtet sich, die ihm anvertrauten Ausrüstungsgegenstände sorgsam zu behandeln.

Bei Beschädigungen, die auf seine Fahrlässigkeit zurückzuführen sind, sowie bei Verlust, muß er Ersatz in Höhe des entstandenen Schadens bzw. Neuwert + Fracht leisten.